Tramvia de Sóller auf Mallorca
• Orangengärten säumen die Straßenbahnstrecke Port de Sóller‹—›Sóller
www.msf-ev.de

Bei meinem Besuch am 14.04.2015 in Sóller habe ich es mir nicht entgehen lassen, die erste und einzige Straßen­bahn Mallorcas ausgiebig anzuschauen. Am 14. April 1912 eröffnete die Bahnstrecke Palma‹—›Sóller und die Straßenbahnstrecke Port de Sóller‹—›Sóller auf Mallorca. Sie ist mit der Spurweite von 914 mm eine aufregende Schmalspurbahn und im Stadtgebiet von Sóller eine Straßenbahn.

Die Stationen Sóller City mit angeschlossenem Bahnbetriebshof (siehe Fotos) hat einen kleinen Bahnhof im Jugend­stil gehalten. Auf dem Weg zum Naturhafen "Port de Sóller" führt die Strecke über den städtischen Markt, um an­schließend Orangengärten zu durchqueren. Gefahren wird im Stadtbereich mit 600 Volt Gleichstrom. Die Über­land­strecke von bzw. nach Palma wird mit 1200 Volt betrieben.
Die Hafenstation, ist dann wie aus dem Märchenbuch anzuschauen. Die Stecke umfährt die Bucht des Natur­hafens, hinter der sich ganz malerisch die typischen Häuser und Straßen schmiegen. Dafür ist diese Straßen­bahn welt­bekannt. Hier war ich vollends verzaubert von dem Charme der mich auf dieser wunderschönen Insel häufig berührte. Um alles in Ruhe zu genießen sind besonders die warme Vor- oder Nachsaison zu empfehlen. 
Fotos: Andreas Kanter

Streckenplan von Sóller: Arnau Duran auf Wikipedia
mehr über Tramvia de Sóller auf Wikipedia
Diashow Tramvia de Sóller auf Mallorca
ˆ Seitenanfang ˆ